Auftaktniederlage im Tessin

Nach einer guten und intensiven Vorbereitung startet das Fanionteam mit einer 1:2 Niederlage im Tessin in die neue Saison. Gegen das abgebrühte und erfahrene Team aus Mendrisio reichten die guten Vorsätze nicht. Zu unentschlossen agierten die Luzerner in der 1. Hälfte, bäumten sich nach dem 2:0 und der vermeintlichen Vorentscheidung aber nochmals auf und brachten mit dem Anschlusstreffer 5 Minuten vor Schluss noch einmal etwas Spannung in die Partie. Der Ausgleich sollte aber nicht mehr fallen. Neben den Punkten verlor unser Tribschen-Team nach 20 Minuten mit Philippe Fischer auch seinen Captain mit einer schwerwiegenden Bänderverletzung. Wir wünschen Philippe eine rasche Genesung und dem Team am Samstag um 17.15 auf Tribschen neuen Mut gegen den Gruppenfavoriten aus Emmenbrücke.

Lust auf Kickers?

Fitnesspartner

 Update Logo

  • Abc Druck
  • Abl
  • Arnet Treuhand
  • Avia
  • Groovedan
  • Stadt Luzern
  • Swisslos
  • Unterlachenhof
  • Emmi
  • 11teamsports
  • Adisag