• Home
  • News
  • Drei mal Silber an den IFV Hallenturnieren

Drei mal Silber an den IFV Hallenturnieren

In diesem Jahr war man mehrmals dran an einem Titel, scheiterte jedoch jeweils knapp und konnte sich 3 x den 2. Platz sichern und 1 x den 3. Platz.

Angefangen bei den F-Junioren, welche sich in der Gruppenphase qualifizieren konnten für die Zwischenrunde.
In der Zwischenrunde happerte es jedoch und mit ein wenig mehr Glück wär hier die Finalrundenteilnahme sicher möglich gewesen.
Die kleinen haben noch Zeit zu lernen!

Die E-Junioren holen sich wie im letzten Jahr den 2. Platz Platz von insgesamt knapp 70 Mannschaften.
Im spannenden Finale konnte man einen 2:0 Rückstand gegen den SC Cham aufholen und das Finale wurde erst in der Verlängerung durch "Golden Goal" entschieden.
Gratulation zu dieser tollen Leistung!

Die D-Junioren konnten sich für die Zwischenrunde qualifizieren. Scheiterten dort jedoch beim entscheidenden Spiel und konnten somit den Einzug in die Finalrunde nicht erreichen.

Bei den Team OK C-Junioren gab es 3 Anmeldungen.
Das Cb konnte gut mithalten, jedoch war es gegen 3 CCJL Teams schwierig und sie mussten sich schon in der Gruppenphase verabschieden.
Der jüngere Jahrgang beim Ca spielte eine gute Gruppenphase. Leider fehlte das nötige Glück (insgesamt 7 Latten/Pfostentreffer) und man schied dort auch in der Gruppenphase aus.
Die älteren Spieler im Ca spielten eine souveräne Gruppenphase und qualifizierten sich als Gruppensieger für die Zwischenrunde.
In der Zwischenrunde liessen sie auch nichts und konnten 3x gewinnen und standen somit in der Finalrunde.
Gegen den SC Emmen folgte ein Unentschieden und im zweiten Spiel gewann man gegen die SG Malters/Wolhusen.
Somit musste das Elfmeterschiessen gegen den SC Emmen entscheiden, ob es für das "grosse" oder "kleine" Final reicht.
Dort behielten die "OK-Boys" die Nerven und qualifizierten sich somit für den Final!
Im Final wartete dann der CCJL Sieger der Herbstrunde, das Team Rontal.
Spannender Final. Eine 3:0 Rückstand konnte noch aufgeholt und verkürzt werden auf 3:2, jedoch gewannen die physisch überlegenen Rontaler das Finale mit 5:2.
Gratuliere zur tollen Leistung und zum 2. Platz!

Gleich wie bei den C-Junioren versuchten es die B-Junioren auch mit 3 Teams.
Während beim Bb schon in der Gruppenphase Schluss war, konnte sich das Ba mit zwei Teams jeweils als Gruppensieger für die Zwischenrunde qualifizieren.
In der Zwischenrunde fehlte jedoch das nötige Abschlussglück und so mussten bei den Teams die Heimreise starten.
Das "Team B" konnte jedoch ein 3:3 Unentschieden gegen den späteren Turniersieger, FC Emmenbrücke, herausholen.
Hier wäre bestimmt mehr möglich gewesen!

Auch bei den A-Junioren waren 3 Teams an Start.
Das Ab konnte einige Male gut mithalten, jedoch reichte es insgesamt nicht für die Qualifikation für die Zwischenrunde.
Das Aa konnte sich souverän mit 2 Teams als Gruppensieger für die zwischenrunde Qualifizieren.
Dort erreichten beide Teams das 1/4 Finale, welches auch durch beide gewonnen wurden.
Nun kam es, wie im letzten Jahr, zum aufeinandertreffen beider Teams. Dieses Jahr jedoch nicht im Finale, sondern im 1/2-Finale.
Dort behielten die jüngeren (Das Team "B") die Nerven und konnten die alten Hasen gleich mit 5:1 vom Platz fegen!
Das Team A gewann das kleine Finale und wurde Dritter.
Das Team B war im Finale gut unterwegs, jedoch verlor dieses knapp mit 0:1 gegen das Team Obwalden.
Gratulation an dieser Stelle zu Platz 2. und 3. für das Aa!

FC Kickers Luzern Ea
Team OK Ca
TeamOKAa

Lust auf Kickers?

  • Abc Druck
  • Abl
  • Arnet Treuhand
  • Avia
  • Groovedan
  • Metro Boutique
  • Ochsner Sport
  • Sandvik
  • Stadt Luzern
  • Swisslos
  • Unterlachenhof
  • Emmi